Spotify musik auf usb herunterladen

Schließen Sie nun Ihr USB-Laufwerk an Ihren Computer an. Öffnen Sie das USB-Laufwerk, sobald es erkannt wird. Ziehen Sie den Ordner der ausgewählten Musikdateien von Ihrem Desktop auf Ihr USB-Laufwerk. Die Spotify-Musik wird auf Ihrem USB-Laufwerk gespeichert und Sie können Ihre Spotify Musik auf Ihrem Auto-Stereo über USB-Laufwerk hören, wo immer Sie gehen. Spotify ist einer der größten Anbieter von Online-Streaming-Musik. Es erlaubt Benutzern nicht, die Songs für immer mit einmaliger Gebühr zu kaufen und zu besitzen, sondern berechnet ihnen jährlich, um Musik online mit dem Premium-Abonnement zu streamen. Und um zu verhindern, dass Nutzer die Spotify-Tracks über USB verteilen oder speichern, fügen sie den DRM-Schutz zu allen Songs im OGG Vorbis-Format hinzu. In diesem Fall, auch wenn Sie OGG Vorbis zwischenspeichern und lokalisieren können, werden sie nicht auf anderen Geräten außer der Spotify App erkannt/abgespielt. Öffnen Sie die Spotify-Website mit Ihrem bevorzugten Browser. Verwenden Sie das Suchfeld auf der Website, um nach dem Song zu suchen, den Sie auf Ihrem Computer speichern möchten.

Sie können auch ein Album oder eine Playlist finden. Kopieren Sie nun einfach die URL derselben aus der Adressleiste. Klicken Sie dann auf „Download“, um mit dem Speichern des Songs/Albums/Playlists auf dem Computer zu beginnen. Sie können das Ausgabeformat auch in MP3 ändern, abgesehen von MP4. „Können Sie Musik von Spotify auf USB herunterladen? Meinem iPhone geht der Platz aus. Also möchte ich Spotify Musik auf USB externe Festplatte für Backup übertragen. Es ist eine schreckliche Sache, die Spuren zu verlieren, die ich viele Jahre selbst kuratiert habe. Vielen Dank.“ – Frage von Annabelle Scott. Sidify Music Converter für Spotify ( Für Windows | Für Mac ) wurde entwickelt, um Benutzern zu helfen, Musik oder Wiedergabeliste von Spotify in einfache MP3, AAC, FLAC oder WAV-Format für die Wiedergabe in Auto-Stereo über USB, Brennen auf CD und Übertragung auf andere Geräte für Streaming zu konvertieren. Für kostenlose und Premium-Nutzer von Spotify, Dinge können ein bisschen kompliziert und schwierig werden, wenn Sie Ihre Lieblings-Spotify-Musik auf jedem Gerät oder Player spielen möchten, wie Sie wollen.

Aber, dieses praktische Tool macht das Spielen von Spotify-Dateien auf Spielern und Geräten extrem einfach. Hier glänzt Sidify wirklich. Außerdem ist Sidify Music Converter für Spotify auch ideal für die Möglichkeit, die ursprüngliche Audioqualität zu behalten und alle Metadaten (einschließlich Titel, Künstler, Album, Cover und Titelnummer) nach der Konvertierung zu erhalten. Wenn Sie die Anpassung abgeschlossen haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Konvertieren“, um das DRM von Spotify-Musiktiteln zu entfernen. Nach der Konvertierung können Sie DRM-freie Spotify-Musik aus dem Zuvor festgelegten Zielordner erhalten und sich bereit machen, Spotify Playlist auf USB herunterzuladen. Starten Sie das Sidify-Programm und Spotify wird automatisch geöffnet. Klicken Sie dann auf „“ Symbol, um Spotify Musik zu importieren. Klicken Sie nun auf die obere Menüleiste und klicken Sie auf „Einstellungen“. Es wird Sie bitten, das Ausgabeformat zu wählen sowie Audio-Parameter, einschließlich Kanal, Bitrate, Abtastrate, Konvertierungsgeschwindigkeit, etc. nach Ihren eigenen Bedarf einzustellen. Derzeit unterstützt es bis zu 320kbps Bitrate, das gleiche wie Spotify Premium-Musik. Außerdem sind die verfügbaren Ausgabeformate einschließlich MP3, M4A, M4B, AAC, WAV und FLAC.

Wählen Sie eine, die Ihnen gefällt, und bewegen Sie sich vorwärts. Heutzutage gibt es immer noch viele Menschen, die USB-Stick verwenden, um Audiodateien zu speichern und zu teilen. Das Speichern von Audiodateien auf USB ermöglicht es Ihnen, Musik auf kompatiblen Geräten wie DVD-Playern, Smart-TVs, Android-Top-Boxen, Equalizern, Desktop-PCs, tragbaren Lautsprechern und Autos abzuspielen.